Freie Schule Kapriole

Das neue Schul­ge­bäu­de in Frei­burg-Wald­see ist ein Holz-Hybrid-Bau aus einem Erd­ge­schoss in Stahl­be­ton­bau­wei­se und einem Ober­ge­schoss in Holz­bau­wei­se. Beson­ders ist, dass die Holz­rah­men-Außen­wän­de auch im Erd­ge­schoss die Las­ten aus der Stahl­be­ton­de­cke tra­gen. Im Trag­werk wur­den die Bau­tei­le Ele­ment­wän­de, Fili­gran­de­cken, Fer­tig­tei­le und Ort­be­ton-Boden­plat­te mit Spann­be­ton­de­cken sowie Holz­rah­men­bau und Mas­siv­holz­bau kom­bi­niert. Die Ober­flä­chen wur­den teil­wei­se im Roh­bau­zu­stand belas­sen. Mit gro­ßem Enga­ge­ment der Schu­le konn­ten eini­ge Aus­bau­ar­bei­ten in Eigen­i­n­i­ta­ti­ve erle­digt werden.

Bau­herr:Freie Schu­le Kapriole
Architektur:Weis­sen­rie­der Archi­tek­ten, Freiburg
Zim­me­rei:Stei­ger Ries­te­rer, Staufen
Bau­jahr:2021
Unsere Leistung:Trag­werks­pla­nung

Foto­gra­fie: David Weber