Kiga St. Peter und Paul

Außen­wän­de in Holz­ta­fel­bau­wei­se, Holz­rip­pen 8/32 KVH. Über­däm­mung der gesam­ten Gebäu­de­hül­le mit 5cm Holz Weich­fa­ser­plat­ten. Das Dach­trag­werk ist ein Pfet­ten­dach. Die Spar­ren (6÷40 KVH) sind eine Gelenk­ket­te, die nur an zwei Stel­len hori­zon­tal gehal­ten ist.

Pas­siv­haus­taug­li­che Fens­ter mit Drei­fach­ver­gla­sung und gedämm­ten Rah­men. Zwi­schen­de­cken sowie run­de Stüt­zen aus Brett­schicht­holz. Guter som­mer­li­cher Wär­me­schutz durch zwei Gebäu­de­ker­ne aus Stahl­be­ton.

Bau­herr:Katho­li­sche Kir­che
Architektur:Mat­thi­as Betz, Frei­burg
Zim­me­rei:Stei­ger Ries­te­rer, Stau­fen
Bau­jahr:2012
Unsere Leistung:Trag­werks­pla­nung

Fotos: Mat­thi­as Betz